Warum sie sogar zweimal Ja sagten – Fortuna-Trainer Funkel – Heimliche Heirat – Düsseldorf

    9
    0
    SHARE

    Düsseldorf – Er hat sich ge­traut! Der Trainer von Fortuna Düsseldorf, Fried­helm Fun­kel (63), hat am Sonn­tag still und leise seine Anja (47) ge­hei­ra­tet. Seit 2008 sind die bei­den ein Paar.

    Kurios: Fun­kel sagte gleich zwei­mal JA!

    Erst im Rathaus, dann auf einem Gutshof

    „Es war eine sehr schö­ne Feier mit Fa­mi­lie und Freun­den“, er­zählt der Bräu­ti­gam. Ge­hei­ra­tet wurde zunächst um 13.30 Uhr im Düs­sel­dor­fer Rat­haus. Die Trau­ung im ganz klei­nen Kreis nahm OB Tho­mas Gei­sel (53) vor.

    Da­nach ging es wei­ter nach Kem­pen auf den Neimes­hof. Fun­kel: „Hier ging es dann bis in die Nacht.“ Doch vor­her gab sich das Paar noch­mal das Ja-Wort.

    Fun­kel: „Unser Freund Willi Weber hat noch eine Trau­ungs-Ze­re­mo­nie ab­ge­hal­ten.“ Weber ist als Stan­des­be­am­ter aus der le­gen­dä­ren RTL-Show „Traum­hoch­zeit“ be­kannt.

    Üb­ri­gens be­hält Fun­kel sei­nen Nach­na­men: „Meine Frau und ich haben uns dar­auf ver­stän­digt.“ Die ge­bür­ti­ge Ham­bu­rge­rin hieß bis­her Anja Sta­pel.

    Mehr über den Fortuna-Trainer

    Für die bei­den ist es be­reits die zwei­te Ehe. Fun­kel bringt aus der ers­ten zwei er­wach­se­ne Töch­ter und zwei En­kel­kin­der mit.

    Die müs­sen je­doch erst mal ei­ni­ge Tage auf die frisch Ver­mähl­ten ver­zich­ten. Denn in Grie­chen­land wird ge­flit­tert.

    For­tu­na ist auch ir­gend­wie dabei. Denn Fun­kel bleibt in Sa­chen Neu­ver­pflich­tun­gen er­reich­bar. Aber das kennt seine Anja ja schon aus den letz­ten neun Jah­ren mit ihrem Fried­helm…

    Mehr aktuelle News aus Düsseldorf und Umgebung lesen Sie hier auf duesseldorf.bild.de, Facebook und Twitter.

    قالب وردپرس