Student will Streit schlichten, als ihn ein Unbekannter attackiert – Die Flasche traf ihn, weil er Zivilcourage zeigte – Berlin

    6
    0
    SHARE

    Berlin – Das Gesicht von Michael D.* (21) ist übersät mit Schnittwunden. Er liegt benommen im Krankenhaus Friedrichshain. An der Wange mussten Chirurgen einen acht Zentimeter langen und drei Zentimeter tiefen Riss mit zehn Stichen nähen.

    Der Student aus Prenzlauer Berg liegt mit zerschnittenem Gesicht und Schädelbrummen in der Klinik, weil er Zivilcourage zeigte und nicht wegsah, als zwei Männer aufeinander losgehen wollten.

    Seine Freundin Miriam (19) sitzt bei ihm am Bett. Sie war dabei, als am Sonntag, um 0.45 Uhr, an der Tram-Haltestelle S+U-Bahnhof Warschauer Straße eine 0,75-Liter-Wodka-Mix-Getränk-Flasche das Gesicht von Michael D. zerfetzte!

    Wie an den meisten Wochenenden bevölkern Hunderte Menschen die Straße zwischen den Feier-Kiezen Kreuzberg und Friedrichshain. Michael ist mit Freundin Miriam und der Clique auf dem Weg zum Spindler & Klatt. Die Stimmung ist ausgelassen. Doch plötzlich stolpert einer der Freunde über eine am Boden liegende Flasche. Dabei rempelt er einen anderen jungen Mann an. Der reagiert aggressiv, die beiden Männer stehen sich kampfbereit gegenüber, brüllen sich an.

    Michael D. geht dazwischen, will den Streit schlichten. In dem Moment splittert Glas, die Flasche trifft seinen Kopf. Der Student sinkt zusammen. Blut spritzt auf den Asphalt. Das weiße T-Shirt färbt sich binnen Sekunden rot. Im ganzen Gesicht stecken Splitter.

    Als Miriam ihrem Freund ins Gesicht sieht, erkennt sie ihn kaum wieder: „Die Haut hing wie in Fetzen von seinem Gesicht.“

    Der Täter konnte in dem Getümmel untertauchen.

    Michael hofft nun, dass sich Zeugen melden, die die Attacke möglicherweise beobachtet haben und den Täter identifizieren können.

    Der Angriff auf Michael D. an der Warschauer Straße ist kein Einzelfall. Im vorigen Jahr zählte die Polizei dort 2118 Straftaten.
    (* Name geändert)

    SIND SIE AUF FACEBOOK? WERDEN SIE FAN VON BILD BERLIN!

    Mehr News aus Berlin und Umgebung lesen Sie hier auf berlin.bild.de

    قالب وردپرس