Stau nach Unfall bei Chemnitz – Überschlag am Autobahn-Kreuz – Chemnitz

    16
    0
    SHARE

    Chemnitz – Schwerer Unfall am Beginn vom Autobahn-Kreuz Chemnitz.

    Samstag, 14.15 Uhr, stießen auf der A4 Richtung Erfurt aus bislang unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Wagen rammte im Anschluss in die Leitplanke.


    Das überschlagene Auto war zunächst auf dem Dach liegen geblieben. Rettungskräfte kippten es, nachdem die Verletzten geborgen waren, zunächst auf die SeiteFoto: Frank Selig

    Das zweite Auto überschlug sich, blieb zunächst auf dem Dach liegen.

    Mehrere Insassen wurden nach Angeben der Rettungskräfte bei dem Unfall verletzt. Wie schwer, ist zunächst nicht bekannt.


    Einer der Unfallbeteiligten krachte in die Leitplanke, der zweite überschlug sich
    Einer der Unfallbeteiligten krachte in die Leitplanke, der zweite überschlug sichFoto: Frank Selig

    Die Autobahn wurde 20 Minuten später komplett gesperrt. Polizeisprecherin Jana Kindt: „Der Verkehr wird durch die Parallelspur an der Unfallstelle vorbei geleitet.“

    Diese Parallelspur ist eigentlich die Zufahrt ins Kreuz zur A72, die Fahrbahn folglich überlastet. Der Verkehr staute sich schnell auf eine Länge von sechs Kilometern an. mala

    SIE SIND BEI FACEBOOK? WERDEN SIE FAN VON BILD CHEMNITZ!

    Hier geht es zurück zu www.chemnitz.bild.de

    قالب وردپرس