Schwarze Schlacke! – Umweltalarm  an der Blies

    11
    0
    SHARE

    Neunkirchen – Iiiih, was schwimmt den da in der Blies? Schwarze Schlacke!

    Die kam den Anglern eklig und gefährlich vor. Sie riefen sofort die Feuerwehr. Umweltschutzeinsatz im Bereich der Hermann-Hallauer-Brücke (Flotow- und Bliesstraße)!


    Die zähflüssige Pampe in der Blies wurde von Anglern entdeckt. Die schlugen sofort AlarmFoto: Christopher Benkert/Feuerwehr Neunkirchen

    Feuerwehr-Sprecher Christopher Benkert: „Die Feuerwehrleute entdeckten außer dem öligen Film auch im Wasser treibende teerartige, übel riechende, schwarze Klumpen eines unbekannten Stoffes.“


    Ölsperre auf den Fluss
    Um die Verbreitung zu verhindern, legte die Feuerwehr eine Ölsperre auf den FlussFoto: Christopher Benkert/Feuerwehr Neunkirchen

    Allerdings konnten die 20 Einsatzkräfte (Feuerwehr Umweltamt, Polizei) nicht rausfinden, woher das Zeug kam.


    Feuerwehrautos auf einem Parkplatz
    Feuerwehreinsatz. Die Analyse des schwarzen Stoffes ergab keine gefährlichen WerteFoto: Christopher Benkert/Feuerwehr Neunkirchen

    Eine Möglichkeit, die laut Feuerwehr infrage kommt: Ausschwemmungen von Materialien aus dem Erdreich, die aus den Zeiten des Bergbaus stammen.

    Mehr News aus dem Saarland auf saarland.bild.de, Facebook und Twitter.

    قالب وردپرس