Polizei schnappt Langfinger an der A10 in Brandenburg – Dumm, wenn das Diebesgut mit GPS ausgestattet ist – Berlin

    17
    0
    SHARE

    Potsdam – Die 50 Euro für den GPS-Sender haben sich für Peter Sacharow aus Brandenburg (Havel) richtig gelohnt!

    Zwei ukrainische Diebe (22) klauten den Motor (60 PS, 9000 Euro) seines Bootes, das am Beetzsee (Potsdam-Mittelmark) lag. Dumm für die Langfinger, dass der Besitzer seinen Motor mit einem GPS-Sender ausgestattet hatte!

    Auf der A10 bei der Raststätte Wolfslake (Havelland) schnappten Polizisten die Ukrainer in ihrem Auto.

    SIND SIE AUF FACEBOOK? WERDEN SIE FAN VON BILD BERLIN!

    Mehr News aus Berlin und Umgebung lesen Sie hier auf berlin.bild.de

    قالب وردپرس