Kein Abstieg wegen Rückzug von 1860 – Paderborn bleibt in der 3. Liga – Fussball

    13
    0
    SHARE

    Aufatmen in Paderborn!

    Der Rekord-Abstieg, der Durchmarsch von der Bundesliga bis in die Regionalliga, bleibt dem SC Paderborn erspart. Nach dem Rückzug des TSV 1860 München aus dem Profifußball bleibt der sportlich abgestiegene Klub doch in der 3. Liga.

    Diese Entscheidung gab der DFB heute bekannt. Paderborn, in der abgelaufenen Saison nur 18., rückt nun statutengemäß als bestplatzierter sportlicher Absteiger nach. Die Paderborner hatten ihre Lizenzunterlagen trotz des sportlichen Abstiegs eingereicht und bleiben dank des Münchner Scheiterns nun unverhofft drittklassig.

    „Wir sind mit zwei blauen Augen und einem Kieferbruch in der Liga geblieben. Wir haben richtig Schwein gehabt“, sagte Paderborns Sportdirektor Markus Krösche dem Portal „Reviersport“. „Natürlich ist die Freude trotzdem groß, aber wir müssen uns sofort weiter an die Arbeit machen und einen guten Kader zusammenstellen.“ Den Vertrag mit Trainer Steffen Baumgart haben die Ostwestfalen bereits verlängert.

    قالب وردپرس