Das Holthusenbad wird im Stil der 1920er Jahre umgebaut – Holthusenbad wird Sauna-Paradies – Hamburg

    11
    0
    SHARE

    Hamburg – An der Goernestraße entsteht derzeit Hamburgs größte Sauna-Landschaft.

    Im Stil der 1920er-Jahre werden Schwitz-Räume nach verschiedenen Themen eingerichtet. Da gibt es etwa die „Kaffeestube“ mit alten Kacheln, verblendeten Fenstern und dem Duft von Bohnen.


    Mastersauna “Lichtspielhaus”, gestaltet wie ein 20er-Jahre-Kino. Bis zu 80 Personen sollen hier gleichzeitig Platz findenFoto: RONALD SAWATZKI

    Die Krönung ist das „Lichtspielhaus“ – dieser Raum umfasst die größte Saunakabine für 80 Personen. Gestaltet wie ein 20er-Jahre-Kino mit dunklen Holz-Sitzbänken und einem Riesen-TV. Kosten insgesamt: 1,7 Millionen Euro.

    Neun  Saunen

    Ab Oktober gibt es neun verschiedene Angebote. Das reicht vom Dampfbad (45 Grad) bis zur Vital-Sauna (100 Grad). Die Kapazität wächst um 120 Sitzplätze.

    Die Top-Geschichten aus Hamburg und Umgebung findet ihr auf Facebook, Twitter und natürlich auf hamburg.bild.de.

    قالب وردپرس