Altenwerder – Biker von Maschine geschleudert – Lebensgefahr – Hamburg

    10
    0
    SHARE

    Altenwerder/Tostedt – Zwei schwere Motorrad-Unfälle am Sonnabend, bei denen drei Fahrer teils lebensgefährliche Verletzungen erlitten!

    ►In Altenwerder verliert gegen 21.10 Uhr ein Motorradfahrer (27) auf der Straße Vollhöfner Weiden in Richtung Waltershofer Straße in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Sport-Yamaha.

    „Er kam rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte über eine Schutzplanke und blieb im Seitenstreifen liegen. Die Ursache ist noch unklar“, sagte Polizei-Sprecher Ulf Wundrack.

    Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten mit einer speziellen Trage an, um ihn zu bergen. Er kam in ein Krankenhaus, Not-OP! Der Motorradfahrer schwebt immer noch in Lebensgefahr.


    Der Roller und das Motorrad krachten am frühen Abend gegeneinanderFoto: JOTO

    ►Kurz zuvor krachte es an der Tostedter Straße im Landkreis Harburg.

    Hier kollidieren um 18.38 Uhr ein Roller-Fahrer (35) und ein Motorrad-Fahrer (41). Beide kommen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge: Totalschaden!

    Nach BILD-Informationen soll der Roller-Fahrer zuvor Schlangenlinien gefahren sein. Die Polizei ermittelt.

    Die Top-Geschichten aus Hamburg und Umgebung findet ihr auf Facebook, Twitter und natürlich auf hamburg.bild.de.

    قالب وردپرس